Dein Programm

2019 03 13 SubnetTalk Martin Retschitzegger

Subnet Talk | Martin Retschitzegger

subnetTALK 2019 zum Thema „Maschinenkult“: Einblick und Dialog im Spannungsfeld: Kunst, Forschung, Technologie.

Talk

Das Haupttätigkeitsfeld von m box sind große Produktionen wie immersive räumliche Filme und Inszenierungen für ungewöhnliche Formate. Gerade Industriekunden wie Mercedes und Telekom oder die Expo setzen bei Präsentationen und Messeauftritten interaktive Installationen mit den aktuellsten medialen Technologien ein. Das forciert die Entwicklung und das Programmieren von aufwendigen interaktiven Prototypen, Installationen und Exponaten. Die Inspirationen für die Projekte kommen häufig aus den Bereichen der Kunst und Wissenschaft und in Martins Fall auch aus der Technoszene. Neben dem kommerziellen Einsatz ist es Martin Retschitzegger stets ein Anliegen das Erlernte auch in freie und künstlerische Projekt zurückzuführen. Für sein Tätigkeitsfeld betrachtet er Kreativität und Technik stets als gleichwertig und als sich gegenseitig inspirierende Faktoren.

Speaker

Martin Retschitzegger ist Creative Director des Berliner Studios m box für räumliche mediale Inszenierungen und interaktive Installationen. Martin entdeckte seine Leidenschaft für den kreativen Umgang mit (vor allem) digitalen Technologien autodidaktisch als 3D-Animator und Techno-dj/producer in den frühen Neunziger Jahren in Wien, bevor er den Sprung nach Berlin wagte, wo er dann 1999 m box mitbegründete. m box arbeitet vorwiegend im Bereich des künstlerischen Umgangs mit aktuellsten Technologien, Medien sowie Inhaltsvermittlung und deren gestalterische und kommerzielle Anwendung.  


Diese Sendung findest du:


DEIN VOLONTARIAT BEI FS1.

Fernsehluft schnuppern, Erfahrungen sammeln, Zutritt zu Events und kostenlose Weiterbildung. Voll anrechenbar als Uni Pflichtpraktikum.

Herbst 2019

Mehr Infos.