Dein Programm

2019 03 13 SubnetTalk Martin Retschitzegger

Subnet Talk | Martin Retschitzegger

sub­net­TALK 2019 zum The­ma „Maschi­nen­kult“: Ein­blick und Dia­log im Span­nungs­feld: Kunst, For­schung, Tech­no­lo­gie.

Talk

Das Haupt­tä­tig­keits­feld von m box sind gro­ße Pro­duk­tio­nen wie immer­si­ve räum­li­che Fil­me und Insze­nie­run­gen für unge­wöhn­li­che For­ma­te. Gera­de Indus­trie­kun­den wie Mer­ce­des und Tele­kom oder die Expo set­zen bei Prä­sen­ta­tio­nen und Mes­se­auf­trit­ten inter­ak­ti­ve Instal­la­tio­nen mit den aktu­ells­ten media­len Tech­no­lo­gien ein. Das for­ciert die Ent­wick­lung und das Pro­gram­mie­ren von auf­wen­di­gen inter­ak­ti­ven Pro­to­ty­pen, Instal­la­tio­nen und Expo­na­ten. Die Inspi­ra­tio­nen für die Pro­jek­te kom­men häu­fig aus den Berei­chen der Kunst und Wis­sen­schaft und in Mar­tins Fall auch aus der Tech­no­sze­ne. Neben dem kom­mer­zi­el­len Ein­satz ist es Mar­tin Ret­schit­zeg­ger stets ein Anlie­gen das Erlern­te auch in freie und künst­le­ri­sche Pro­jekt zurück­zu­füh­ren. Für sein Tätig­keits­feld betrach­tet er Krea­ti­vi­tät und Tech­nik stets als gleich­wer­tig und als sich gegen­sei­tig inspi­rie­ren­de Fak­to­ren.

Speaker

Mar­tin Ret­schit­zeg­ger ist Crea­ti­ve Direc­tor des Ber­li­ner Stu­di­os m box für räum­li­che media­le Insze­nie­run­gen und inter­ak­ti­ve Instal­la­tio­nen. Mar­tin ent­deck­te sei­ne Lei­den­schaft für den krea­ti­ven Umgang mit (vor allem) digi­ta­len Tech­no­lo­gien auto­di­dak­tisch als 3D-Ani­ma­tor und Tech­no-dj/­pro­du­cer in den frü­hen Neun­zi­ger Jah­ren in Wien, bevor er den Sprung nach Ber­lin wag­te, wo er dann 1999 m box mit­be­grün­de­te. m box arbei­tet vor­wie­gend im Bereich des künst­le­ri­schen Umgangs mit aktu­ells­ten Tech­no­lo­gien, Medi­en sowie Inhalts­ver­mitt­lung und deren gestal­te­ri­sche und kom­mer­zi­el­le Anwen­dung.  


Diese Sendung findest du:


Programmnews Email

FS1-Programmupdate

Erhalte wöchentliche Programmnews bequem & einfach in deine Mailbox.