Dein FS1

Ausgezeichnet

Kurt Bau­er, FS1 Sen­dungs­ma­cher der ers­ten Stun­de, wird für sei­ne Arbeit aus­ge­zeich­net.

Am 14.12.2015 wur­de in Wien zum sechs­ten Mal der “Jour­na­lis­mus­preis von unten” ver­ge­ben. Bewer­tet und aus­ge­wählt wur­den die Bei­trä­ge von einer Jury bestehend aus Men­schen, die von Armut betrof­fen sind. Die Armuts­kon­fe­renz schreibt seit 2010 einen Preis aus, der “tief­grün­di­ge und respekt­vol­le Armuts­be­richt­erstat­tung” prä­miert.

Der Haupt­preis in der Kate­go­rie TV ging an Kurt Bau­er für den Bei­trag “Arm sein – was dann?”, aus­ge­strahlt von FS1. Aus der Begrün­dung der Jury: “Die Fra­ge der Woh­nungs- und Obdach­lo­sig­keit wird von allen Sei­ten beleuch­tet und Betrof­fe­ne kom­men aus­führ­lich zu Wort.“ 

Mehr zum The­ma: 

http://www.armutskonferenz.at/aktivitaeten/journalismuspreis-von-unten/ausgezeichnete-beitraege-journalismuspreis-von-unten-vergeben.html

Related Links


Programmnews Email

FS1-Programmupdate

Erhalte wöchentliche Programmnews bequem & einfach in deine Mailbox.