Dein FS1

Ausgezeichnet

Kurt Bauer, FS1 Sendungsmacher der ersten Stunde, wird für seine Arbeit ausgezeichnet.

Am 14.12.2015 wurde in Wien zum sechsten Mal der "Journalismuspreis von unten" vergeben. Bewertet und ausgewählt wurden die Beiträge von einer Jury bestehend aus Menschen, die von Armut betroffen sind. Die Armutskonferenz schreibt seit 2010 einen Preis aus, der "tiefgründige und respektvolle Armutsberichterstattung" prämiert.

Der Hauptpreis in der Kategorie TV ging an Kurt Bauer für den Beitrag "Arm sein – was dann?", ausgestrahlt von FS1. Aus der Begründung der Jury: "Die Frage der Wohnungs- und Obdachlosigkeit wird von allen Seiten beleuchtet und Betroffene kommen ausführlich zu Wort.“ 

Mehr zum Thema: 

http://www.armutskonferenz.at/aktivitaeten/journalismuspreis-von-unten/ausgezeichnete-beitraege-journalismuspreis-von-unten-vergeben.html

Related Links


JUVINALE 2019 – FS1 organisiert das Nachwuchsfilmfest aus Salzburg

Kostenlose Screenings mit Filmen junger Künstler*innen, Workshops, Diskussionen & ein Open Air Sommerkino am Platzl!

Sei dabei – #JUVINALE

www.juvinale.at | facebook.com/juvinale