Dein Programm

Das Kultmagazin im September | Projekt Stolpersteine. Schau hin.

Wie die Gräueltaten der Nazis weiterhin im Kopf behalten? Wie den abertausenden Opfern Gedenken schenken? Wie sie, die Opfer, nicht vergessen?

Das Projekt Stolpersteine richtet sich gegen das Vergessen. Es will die Erinnerung an die Vertreibung und Vernichtung von Juden, von Roma und Sinti, von politisch Verfolgten, von Homosexuellen, von Zeugen Jehovas und von Euthanasieopfern im Nationalsozialismus lebendig erhalten. Die Erinnerung an das Schicksal dieser Menschen erfolgt durch "Pflastersteine" aus Messing mit den wichtigsten Daten von der letzten selbst gewählten Wohnadresse.

Im August 2016 wurden an zwei Tagen wieder Stolpersteine in Salzburg verlegt. Die Redakteurinnen Katharina Swetlik und Yasmin Michels haben für das KULTmagazin die Verlegung mit der Kamera begleitet und ein Interview mit Gert Kerschbaumer vom Personenkomitee Stolpersteine geführt.

Im Kultdialog erzählte Thomas Randisek vom Dachverband Salzburger Kulturstätten Allgemeines & Wissenswertes über das Projekt und wie man sich selbst daran beteiligen kann.

Die September-Ausgabe des KULTmagazin läuft zur Zeit auf FS1. Sendezeiten findet ihr im FS1-Programm.

Zum Nachschauen gibts die Sendung hier.


Diese Sendung findest du: