Dein Programm

JBZ | Unsere Zukunft: Bessere Technik, schlechteres Leben?

FS1 pro­du­ziert und über­trägt regel­mä­ßig die Vor­ge­sprä­che der Mon­tags­run­den der Robert Jungk Biblio­thek für Zukunfts­fra­gen. Bei den JBZ-Mon­tags­run­den kom­men ein­mal im Monat rund zwan­zig bis fünf­zig Per­so­nen aus ver­schie­de­nen gesell­schaft­li­chen Berei­chen zusam­men, die ein The­ma dis­ku­tie­ren. An der Run­de nimmt jeder als Pri­vat­per­son teil und nicht als Reprä­sen­tant einer Insti­tu­ti­on die Dis­kus­si­on dient aus­schließ­lich der Mei­nungs­bil­dung der Teil­neh­me­rIn­nen.

Thema des aktuellen Beitages: Unsere Zukunft: Bessere Technik, schlechteres Leben?

Impuls: Arno Brandt (Insti­tut für Inno­va­ti­on und Tech­nik, Ber­lin)

Im alten Traum führ­te bes­se­re Tech­nik zu einem bes­se­ren Leben der Men­schen. Heu­te wis­sen wir, dass das nicht sein muss. Bes­se­re tech­ni­sche Mög­lich­kei­ten ver­tei­len die mit ihnen ver­bun­de­nen Zuge­win­ne, die Risi­ken und die Kos­ten ungleich. Arno Brandt unter­sucht genau die­se Effek­te. Im Rah­men des Fes­ti­vals Sci­ence meets Fic­tion besucht er die Robert-Jungk-Biblio­thek für Zukunfts­fra­gen zu einer beson­de­ren Mon­tags­run­de mit dem Titel „Unse­re Zukunft: Bes­se­re Tech­nik, schlech­te­res Leben?“ Brandt wird an die­sem Abend The­sen dar­über auf­stel­len, in wel­che Rich­tung wir uns bewe­gen und wo bes­se­re Tech­nik zu einem schlech­te­ren Leben führt. Die­se Mon­tags­run­de ist Teil des Sci­ence meets Fic­tion-Fes­ti­vals 2019. Arno Brandt ist als frei­be­ruf­li­cher Regio­nal­be­ra­ter Part­ner des Insti­tuts für Inno­va­ti­on und Tech­nik (iit) in Ber­lin. Zu sei­nen For­schungs­schwer­punk­ten zäh­len unter ande­rem regio­na­le Bran­chen­ana­ly­sen, Inno­va­ti­ons­kon­zep­te, Wis­sens­ver­net­zung, öko­no­mi­sche Effek­te von Infra­struk­tur­maß­nah­men, Indus­trie- und Struk­tur­po­li­tik sowie Wirt­schafts­för­de­rung. Ein beson­de­rer Fokus sei­ner Arbei­ten liegt auf dem Feld der Digi­ta­li­sie­rung der Wirt­schaft.


Diese Sendung findest du:


Programm-Tipp:
film:edition TV-Special

Salzburger Filme im TV.