Dein Programm

Robert Jungk Bibliothek | Zukunft Gesund Altern

Bei den JBZ-Mon­tags­run­den kom­men ein­mal im Monat rund zwan­zig bis fünf­zig Per­so­nen aus ver­schie­de­nen gesell­schaft­li­chen Berei­chen zusam­men, die ein The­ma dis­ku­tie­ren. An der Run­de nimmt jeder als Pri­vat­per­son teil und nicht als Reprä­sen­tant einer Insti­tu­ti­on. Die Dis­kus­si­on dient aus­schließ­lich der Mei­nungs­bil­dung der Teilnehmer*innen. FS1 doku­men­tiert die Vor­ge­sprä­che der gela­de­nen Input-Geber*innen. 

Die 123. Mon­tags­run­de dis­ku­tiert das The­ma “Zukunft Gesund Altern”:

“Sozia­le Inter­es­sen bestim­men unse­re Lebens­räu­me und Lebens­um­stän­de. Der Mensch gestal­tet lebens­lang Bezie­hungs­ge­flech­te und befin­det sich in einer stän­di­gen nicht nur gesell­schaft­li­chen Aus­ein­an­der­set­zung, die geprägt ist von genera­tio­nen­über­grei­fen­den Fra­ge­stel­lun­gen. Das Geronto_Netzwerk der Uni­ver­si­tät Salz­burg mit sei­ner brei­ten Exper­ti­se zu den unter­schied­li­chen Aspek­ten des Alterns stellt in die­ser Gesprächs­run­de sozio­ge­ron­to­lo­gi­sche Ergeb­nis­se aus den Bereich der Rechts­wis­sen­schaf­ten, der Sozi­al­geo­gra­fie und der Tech­nik im Bereich der Human-Com­pu­ter-Inter­f­ak­ti­on in den Mit­tel­punkt. Refe­ren­ten sind Wal­ter Pfeil, Andre­as Koch und Alex­an­der Mescht­scher­ja­kov. Zur Dis­kus­si­on wer­den auch wei­te­re anwe­sen­de Exper­ten des Geronto_Netzwerkes aus den Berei­chen der Natur­wis­sen­schaf­ten beitragen.”

FS1 Auf­nah­me & Pro­duk­ti­on: Frie­da Kram­mel & Eli­sa Visca.


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du: