Dein Programm

Museum Online | Dechantshoftenne

Zum Dechants­hof im Eigen­tum der Pfarr­ge­mein­de Alten­markt gehör­ten Anfang des 20. Jahr­hun­derts ca. 140 Hekt­ar Grund­be­sitz sowie ein gro­ßer Vieh­be­stand. Die Ten­ne des Dechants­ho­fes dien­te nicht nur als Vieh­stall, not­wen­di­ges Fut­ter- und Lebens­mit­tel­la­ger, son­dern auch zum Unter­stel­len diver­ser land­wirt­schaft­li­cher Gerä­te. 1981 wur­de die Ten­ne als Teil des Hei­mat­mu­se­ums ein­ge­glie­dert und ist heu­te ein Schau­raum für gro­ße land­wirt­schaft­li­che Gerä­te und Werk­zeu­ge aus frü­he­rer Zeit.

Mode­ra­ti­on: Peter List­ber­ger (Muse­ums­lei­ter) und Franz Walch­ho­fer (Kus­to­de)


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


Wir streamen dich!

Wir streamen dich!

Du bist Kunst- und Kulturschaffende*r und deine Performance wurde gecancelt?

Wir streamen dich in TV & Internet!