Dein Programm

Neue Ausgabe Blattseiten

Hans Holzinger stellt uns in Blattseiten sein aktuelles Lieblingsbuch mit dem Titel "Es reicht. Abrechnung mit dem Wachstumswahn" von Serge Latouche vor. Der Autor gehört zur französischen Decroissance-Bewegung und gilt als deren Gallionsfigur. Hans Holzinger wird uns erklären, was das Ziel dieser Bewegung ist und ob es auch in Österreich ähnliche Bedenken gegen das Wachstum gibt. Das provokante Buch mit den großen "Rs" inkl. Aufbruchstimmung verständlich erklärt von einem wissenschaftlichen Mitarbeiter der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunfsfragen, selbst Mitglied der Postwachtumsökonomie.

Hanz Holzinger hat Geografie und Germanistik studiert und ist seit 1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunfsfragen mit den Themenschwerpunkten: Nachhaltigkeit, Zukunft der Arbeit und sozialen Sicherung, nachhaltige Raum- und Stadtentwicklung, neue Wohlstandsmodelle; Moderator der Zukunftswerkstätten. Er ist Mitherausgeber der Zeitschrift "pro ZUKUNFT", Mitglied des Entwicklungspolitischen Beirats des Landes Salzburg sowie des Salzburger Netzwerks "Bildung für nachhaltige Entwicklung und globales Lernen". Vielfältige Vortrags- und Publikationstätigkeit kann man ebenfalls zu seinem Aufgabenfeld zählen.

Blattseiten mit Hans Holzinger läuft ab sofort auf FS1. Die Sendezeiten findet ihr in unserem aktuellen Programm.

Related Links


Diese Sendung findest du: