Periskop

In der Lehr­re­dak­ti­on Peri­skop sind Volon­tä­rIn­nen auf­ge­ru­fen gemein­sam mit Coa­ches ein eige­nes poli­ti­sches Maga­zin zu pro­du­zie­ren.

Im Peri­skop haben gesell­schafts- und kul­tur­po­li­ti­sche The­men mit Bezug auf Salz­burg Platz. The­men, die die Bevöl­ke­rung bewe­gen und zum Nach­den­ken anre­gen. The­men, die fern­ab vom ober­fläch­li­chen Schlag­ab­tausch des tages­ak­tu­el­len Gesche­hen oft kei­nen Platz mehr auf der Bild­flä­che haben.

Das Peri­skop distan­ziert sich dar­um von aktu­el­ler Bericht­erstat­tung und greift Hin­ter­grün­de, offe­ne Fra­gen und Per­spek­ti­ven auf. Zivil­ge­sell­schaft, Kul­tur und Poli­tik in und um Salz­burg wer­den genau unter die Lupe genom­men.

In Form von inter­es­san­ten Stu­dio­ge­sprä­chen, Inter­views, Umfra­gen und Bei­trä­gen, nimmt sich die Lehr­re­dak­ti­on den ein­zel­nen Geschich­ten und Gescheh­nis­sen an.

Das Peri­skop wur­de 2018/2019 geför­dert von


Letzten News zur Sendung

Programmnews Email

FS1-Programmupdate

Erhalte wöchentliche Programmnews bequem & einfach in deine Mailbox.