Slow TV

In Zeiten von zunehmender Beschleunigung, Erfolgsdruck und Stress tut uns allen etwas Ruhe ganz gut. Die FS1 Sendungsmacherin Christina Breitfuß hat dafür ein Rezept: slowTV mit garten:fern:sehen.

SlowTV, das erste mal auf FS1, ist ein Format zur Entschleunigung und Entspannung. Wie das funktioniert? Christina Breitfuß schaut Karotten beim Wachsen zu. Keine Hektik, keine ToDos und vor allem kein Drehbuch.

Gefilmt wird das Gemeinschaftsfeld von Solawi Tannberg.


News zur Sendung

Wir gehen wählen. Für ein vereintes und starkes Europa. Du auch?

Es genügt nicht, nur auf eine bessere Zukunft zu hoffen: Diesmal müssen wir alle Verantwortung übernehmen.

Motiviere auch andere zur Wahl – denn wenn alle wählen, gewinnen auch alle.

Mehr dazu.