Presseaussendung

Civilmedia17: UnConference for Community Media & Civil Society und #mediana-Konferenz vom 15. bis 17. Juni 2017 in Salzburg

(PA02072017 FS1 & Radio­fa­brik)

Salz­burg, am 2. Juni 2017
Inner­halb der ach­ten inter­na­tio­na­len Kon­fe­renz für nicht-kom­mer­zi­el­le Medi­en fin­det heu­er auch die #medi­a­na17-Kon­fe­renz zu Medi­en, Kul­tur und Demo­kra­tie statt. Erst­mals wird der Civil­me­dia Edu­ca­ti­on Award ver­lie­hen und bereits zum zwei­ten Mal wer­den Prei­se für die bes­ten Radio- und Fern­seh­pro­duk­tio­nen ver­ge­ben. Über 100 Ein­rei­chun­gen erreich­ten die Jury, 20 Nomi­nees haben es in die End­run­de geschafft.  
Die Ver­an­stal­tung wird von FS1, Radio­fa­brik und Radio FRO orga­ni­siert und rich­tet sich nicht nur an Medi­en-Exper­tIn­nen, son­dern steht allen Inter­es­sier­ten offen.
(Das detail­lier­te Pro­gramm fin­det sich unter http://civilmedia.eu)

Neue Her­aus­for­de­run­gen
„Öster­reich hat eine der vitals­ten Com­mu­ni­ty Medi­en Sze­nen Euro­pas“, ist Alf Alten­dorf, Geschäfts­füh­rer von Radio­fa­brik und FS1 und Orga­ni­sa­tor der Civil­me­dia, über­zeugt. „Die aktu­el­len poli­ti­schen und gesell­schaft­li­chen Ent­wick­lun­gen stel­len den nicht-kom­mer­zi­el­len Rund­funk vor neue Her­aus­for­de­run­gen. Wir weh­ren uns mit aller Kraft gegen Popu­lis­mus und Rechts­ruck, arbei­ten an der Basis der Gesell­schaft mit Bil­dung und Mei­nungs­frei­heit für Tole­ranz und wol­len auch Ein­fluss auf den Dis­kurs neh­men. Die Civil­me­dia ist ein Bei­trag dazu.“

#mediana17
Im Rah­men der Civil­me­dia fin­det am 16. Juni die #mediana17 statt die von Radio FRO, dorftv und der KUPF OÖ gemein­sam mit zahl­rei­chen Part­ner­or­ga­ni­sa­tio­nen orga­ni­siert wird. Die #medi­a­na beschäf­tigt sich mit dem Medi­en­wan­del im Zuge der Digi­ta­li­sie­rung. Key­note-Spea­ker ist Mar­kus Becke­dahl, Chef­re­dak­teur bei netzpolitik.org. Außer­dem wird der Richt­li­ni­en­vor­schlag der EU zum Urhe­ber­recht und mög­li­che Aus­wir­kun­gen auf die Mei­nungs­äu­ße­rungs­frei­heit the­ma­ti­siert. Im Anschluss kann man im Bar­camp eige­ne The­men in die Kon­fe­renz ein­brin­gen.
(Alle Infos unter www.mediana.at)

Award Show & Par­ty
Auch heu­er wer­den in den Kate­go­rien „Access & Empower­ment“ und „Enter­tain­ment & Arts“ wie­der ins­ge­samt vier Pro­duk­tio­nen der öster­rei­chi­schen Com­mu­ni­ty Medi­en in Radio und TV prä­miert. Aus über 100 Ein­rei­chun­gen aus ganz Öster­reich wähl­te die Jury 20 Pro­duk­tio­nen in die End­run­de. Die Bekannt­ga­be der Gewin­ne­rIn­nen erfolgt am zwei­ten Tag der Civil­me­dia im Rah­men der „Civil­me­dia Award Show“.
(Alle Nomi­nie­run­gen: http://civilmedia.eu/2017/05/31/nominees-civilmedia-award-2017/)

Civil­me­dia Pro­gramm
Mit „Voices of Inclu­si­on“ foku­siert sich die Civil­me­dia heu­er am ers­ten Tag auf die Medi­en­ar­beit von Flücht­lin­gen und Migran­tIn­nen.
Neben Podi­ums­dis­kus­sio­nen zum medi­en­päd­ago­gi­schen Bil­dungs­an­ge­bot im nicht-kom­mer­zi­el­len Rund­funk bie­tet die Civil­me­dia eine Viel­zahl an Work­shops zuviel­fäl­ti­gen The­men. Eine Rei­he von Tref­fen der Redak­tio­nen, tech­ni­schem Per­so­nal und Pro­gram­men der öster­rei­chi­schen Com­mu­ni­ty Medi­en soll den Aus­tausch und die Zusam­men­ar­beit ver­stär­ken.
(Das kom­plet­te Pro­gramm: http://civilmedia.eu/cm2017/civilmedia17-schedule/)

Radio­fa­brik und FS1 berich­ten am 15. und 16. Juni jeweils live von der Civil­me­dia.

CIVIL­ME­DIA UnCon­fe­rence for Com­mu­ni­ty Media & Civil Socie­ty
15.6.2017 – 17.6.2017
#mediana17 – Kon­fe­renz zu Medi­en, Kul­tur und Demo­kra­tie
16.6.2017
Berg­stra­ße 12, A – 5020 Salz­burg
http://civilmedia.eu/



Part­ner: Radio­fa­brik, FS1, VFRÖ, VCFÖ, Com­mit, Wis­sen­schaft & Kunst (Uni­ver­si­ty Salz­burg & Mozar­te­um Salz­burg), CMFE, Stadt Salz­burg, Land Salz­burg,

Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung von RTR-GmbH, Land Salz­burg — Wis­sen­schaft, Com­mit, Pro Salz­burg Lan­des­kul­tur­stif­tung

Rück­fra­ge­hin­weis:
Alf Alten­dorf
a.altendorf@fs1.tv
+43 699 1430 1075
Alles bei­geleg­te Bild­ma­te­ri­al zur Nut­zung frei­ge­ge­ben.


#SchaltDichEin!

Ob Profifilmer*in oder blutige*r Anfänger*in: Jede*r ist bei FS1 willkommen.

Produziere deine eigene Sendung oder lade deinen fertigen Film hoch! Mach mit bei Salzburgs Community TV!