Presseaussendung

Das waren Civilmedia und #mediana17 – ein Rückblick (Presseaussendung FS1 / Radiofabrik / Radio FRO)

(Pres­se­aus­sen­dung FS1 / Radio­fa­brik  / Radio FRO 

Über 130 TeilnehmerInnen bei achter Civilmedia. Awards verliehen. Preise gingen nach Wien, Linz, Graz und St. Pölten


Salz­burg, am 19. Juni 2017
Die ach­te inter­na­tio­na­le Kon­fe­renz für nicht-kom­mer­zi­el­le Medi­en blickt zurück auf zwei ereig­nis­rei­che Tage. Der Zustrom von inter­na­tio­na­len Medi­en­fach­leu­ten und Inter­es­sier­ten aus Salz­burg und Öster­reich bestä­tigt aber­mals die Rele­vanz der Civil­me­dia als ein­zi­ge UnCon­fe­rence die­ser Art in Euro­pa.
Nach Vor­trä­gen, Dis­kus­sio­nen und Work­shops ging die UnCon­fe­rence mit der „Civil­me­dia Award Show“ zu Ende. Okto wur­de mit ins­ge­samt drei Prei­sen in den bei­den Kate­go­rien „Access & Empower­ment“ und „Enter­tain­ment & Arts“ prä­miert. DorfTV nahm eben­falls einen Award ent­ge­gen. Prä­mier­te Radio­for­ma­te kamen heu­er von Radio Oran­ge, Radio Hel­sin­ki und Cam­pus City Radio St. Pöl­ten.

Gemein­sa­me Ver­an­stal­tung von Civil­me­dia und #mediana17
Die Orga­ni­sa­ti­on der Civil­me­dia wur­de die­se Jahr von Radio­fa­brik, Radio FRO und FS1 aus­ge­führt.
Erst­mals fand im Rah­men der UnCon­fe­rence auch die #medi­a­na – Kon­fe­renz zu Medi­en, Kul­tur und Demo­kra­tie statt.
Alf Alten­dorf, Geschäfts­füh­rung Radio­fa­brik, kauf­män­ni­scher Geschäfts­füh­rer FS1 und Orga­ni­sa­tor der Civil­me­dia dazu: „Der Aspekt einer Com­mu­ni­ty defi­niert sich neben den Sen­dungs­ma­che­rIn­nen  auch durch die Aus­rich­tung einer gemein­sa­men Kon­fe­renz. So kön­nen wir Anlie­gen zusam­men­brin­gen und die Com­mu­ni­ty Medi­en­sze­ne noch geziel­ter vor­an­brin­gen und stär­ken.“

Der ers­te Tag  der Kon­fe­renz wid­me­te sich unter Teil­nah­me des „UNESCO Chair  on Com­mu­ni­ty Media“ Vin­od Pavar­a­la dem Schwer­punkt Medi­en, Flucht und Migra­ti­on. Die #mediana17 eröff­ne­te der Chef­re­dak­teur von netzpolitik.org Mar­kus Becke­dahl mit einer Key­note zum The­ma „Wech­sel der poli­ti­schen Kom­mu­ni­ka­ti­on“. Ein brei­tes Work­shop Pro­gramm sowie eine Viel­zahl von Ver­net­zungs­tref­fen mach­ten die Civil­me­dia kom­plett. Am Frei­tag wur­de die Award­show öster­reich­weit von FS1, Okto, DorfTV und Radio­fa­brik live über­tra­gen.

Civil­me­dia Awards ver­lie­hen
Über 100 Ein­rei­chun­gen erreich­ten die Jury, 20 Nomi­nees haben es in die End­run­de geschafft.  Die gro­ße Sum­me an Ein­sen­dun­gen für den Civil­me­dia Award spie­gelt wie­der, wie vie­le qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Pro­duk­tio­nen im drit­ten Rund­funk­sek­tor ent­ste­hen. Für gleich drei Pro­duk­tio­nen konn­te Okto Prei­se ent­ge­gen­neh­men. Radio Oran­ge erhielt für zwei Pro­duk­tio­nen Awards.
Die nächs­ten Awards sind für 2019 geplant.
(Alle Preis­trä­ge­rIn­nen: http://civilmedia.eu/2017/06/19/winners-civilmedia-award-2017/)

 


CIVIL­ME­DIA
UnCon­fe­rence for Com­mu­ni­ty Media & Civil Socie­ty
www.civilmedia.eu
Part­ner: Radio­fa­brik, FS1, Ver­band Frei­er Radi­os Öster­reich, VCFÖ, Com­mit, Wis­sen­schaft & Kunst (Uni­ver­si­ty Salz­burg & Mozar­te­um Salz­burg), CMFE, Stadt Salz­burg, Land Salz­burg,
Mit freund­li­cher Unter­stüt­zung von RTR-GmbH, Ver­band Frei­er Radi­os Öster­reich, Land Salz­burg — Wis­sen­schaft, Com­mit, Pro Salz­burg Lan­des­kul­tur­stif­tung


Ansprech­part­ner:
Alf Alten­dorf, +43 — 699 14301075,
a.altendorf@radiofabrik.at

Bild­in­for­ma­ti­on:
„Vin­od Pavar­a­la — UNESCO Chair  on Com­mu­ni­ty Media @ Civilmedia17“
„Mar­kus Becke­dahl – netzpolitik.org @ #mediana17“
„Civil­me­dia Award Show Live Über­tra­gung auf FS1 & Radio­fa­brik“
„Civilmedia17 Logo“
Bild­rech­te alle: „FS1 & Radio­fa­brik“, auf Wunsch über­mit­teln wir ger­ne wei­te­re Fotos in Druckqualität


DEIN VOLONTARIAT BEI FS1.

Fernsehluft schnuppern, Erfahrungen sammeln, Zutritt zu Events und kostenlose Weiterbildung. Voll anrechenbar als Uni Pflichtpraktikum.

Herbst 2021

Mehr Infos.

FS1 Volontariat

Skip to content