Dein Programm

Robert Jungk Bibliothek | Robert Misik | Was es braucht, Neues zu erfinden

Wie kommt das Neue in die Welt? Woher kom­men unse­re Ideen, Din­ge (ganz) anders zu machen? Wie kön­nen wir eine Atmo­sphä­re schaf­fen, die uns hilft, das Unge­dach­te zu den­ken oder zumin­dest das Selbst­ver­ständ­li­che nicht mehr zu akzep­tie­ren. Robert Misik hat sich 200 Jah­re an Ideen- und Kunst­ge­schich­te ange­se­hen und Tex­te für sein neu­es Buch beim Suhr­kamp-Ver­lag zusam­men­ge­tra­gen. Was kön­nen wir ver­ste­hen, wenn wir die Momen­te in der Ver­gan­gen­heit Revue pas­sie­ren las­sen, in denen plötz­lich Neu­es am Hori­zont erschien?


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du: