Dein Programm

#Stimmlagen: Das Wahlprogramm der Freien Medien

Die Natio­nal­rats­wah­len sind auch bei uns Pro­gramm. Die Frei­en Radi­os und Com­mu­ni­ty TV-Sen­der in Öster­reich star­ten ein noch nie da gewe­se­nes Pro­jekt und machen vor der Wahl gemein­sam und kon­zer­tiert Pro­gramm. Abseits von Wahl­kampf­spek­ta­keln und Kriegs­rhe­to­rik set­zen wir uns kri­tisch und grund­le­gend mit den The­men aus­ein­an­der, um die es eigent­lich geht. Denn unser Inter­es­se gilt dem Dis­kurs und nicht der Insze­nie­rung, wir reden über Inhal­te und holen nicht nur Wäh­le­rIn­nen vor die Mikro­pho­ne, son­dern auch jene, die gar kei­ne Wahl haben.

Von Armuts­ge­fähr­dung bis Zuwan­de­rung, von Frau­en­rech­ten, Bil­dung und Kul­tur bis hin zu Medi­en-und Netz­po­li­tik. Wir begrei­fen uns als Teil der Zivil­ge­sell­schaft und fra­gen nach wel­che Rah­men­be­din­gun­gen ein gutes und gerech­tes Zusam­men­le­ben braucht. Gut ver­netzt mit ande­ren Akteu­rin­nen und Akteu­ren beset­zen wir ohne Quo­ten- und Wer­be­druck Nischen, die von ande­ren Medi­en ver­nach­läs­sigt wer­den und las­sen jene Men­schen, The­men und Sicht­wei­sen zu Wort kom­men, die gemein­hin oft unter­ge­hen. Wir berich­ten von unten: kri­tisch, infor­ma­tiv und cross­me­di­al; In Radio, TV, via Stream und in den sozia­len Medien.

FS1 macht mit: Poli­tik-Talk “von unten”

Weni­ger Steu­ern, gerin­ge­re Mie­ten, weni­ger Zuwan­de­rung, oder mehr Frei­han­del: Die Wahl­kampf­an­sa­gen der Par­tei­en haben wir zur Genü­ge gehört. Doch wie ver­fol­gen die Wäh­le­rin­nen und Wäh­ler den Wahl­kampf? Was erwar­ten sie sich von Poli­ti­kern und wie soll es mit Öster­reich wei­ter gehen? Im FS1-Stu­dio dis­ku­tie­ren dazu Bür­ge­rin­nen und Bür­ger aus ver­schie­de­nen Alters- und Berufs­grup­pen mit Redak­teu­rin Katha­ri­na Mai­er. Die Sen­dung wird am 7. Okto­ber um 20 Uhr auf FS1 ausgestrahlt. 

Hier gibt es mehr Infos zum Pro­gramm und alle Sen­dun­gen on Demand.

Jähr­li­che Programmschwerpunkte

Seit 2014 gibt es zwei­mal jähr­lich gemein­sa­mes Pro­gramm der Frei­en Radi­os in Öster­reich: jeweils am 26. Okto­ber zu einem Kul­tur­the­ma, am 15. Juni mit poli­ti­schem Inhalt. Die Frei­en Radi­os wol­len mit die­sen The­men­schwer­punk­ten ihre inhalt­li­che Zusam­men­ar­beit ver­stär­ken und prä­sen­ter machen. Pro­du­ziert wer­den die Sen­dun­gen vom ört­li­chen Frei­en Radio, aus­ge­strahlt auf allen betei­lig­ten Sendern.

Ver­gan­gen­de Sen­de­schwer­punk­te waren „Flucht einst und jetzt“, „Sicht­bar oder ver­steckt? Armut im Stadt­bild.“ „Neu­land für alle – Per­spek­ti­ven der Mensch­lich­keit im Kon­text von Flucht und Migra­ti­on“, „Auf­ge­blät­tert – Lite­ra­tur aus der Gegend“ oder „Sze­nen­wech­sel – Loka­le Sounds aus den Frei­en Radios“.


Diese Sendung findest du:


Wir streamen dich!

Wir streamen dich!

Du bist Kunst- und Kulturschaffende*r und deine Performance wurde gecancelt?

Wir streamen dich in TV & Internet!