Allgemein

Widerstaendig November19 01

Veranstaltung: Symposium WIDERständig | Friedensbüro Salzburg

Mit dem Aufruf “Würden Sie sich bitte widersetzen!” wird das Symposium Widerständig, initiiert vom Friedensbüro Salzburg, eingeleitet. Die am 22. und 23. November stattfindende Tagung beschäftigt sich mit Fragen, was Widerstand ausmacht und was Widerstand mit uns macht.

Widerstand initiiert, provoziert und belebt Konflikte. Er ist ein unverzichtbares Korrektiv für Fehlentwicklungen aller Art. Widerstand lebt von Zuspitzung, Konfrontation und Identifikation und stellt der Resignation eine Fülle an kreativen Veränderungspotentialen gegenüber.

Zu Gast sind unter anderem Feministin Sabine Beck, Politologe und Friedensforscher Johannes M. Becker, Menschenrechtsaktivistin Masha Ghafari und Autor und Journalist Robert Misik.

Download Flyer

Veranstaltungszeit

22. November 2019
23. November 2019

Veranstaltungsort

Theater im KunstQuartier
Paris-Lodron-Str. 2a, 5020 Salzburg

Eintritte

Tagungsbeitrag: € 39,-
Ermäßigt: € 19,-

Anmeldungen und Informationen

summerer@friedensbuero.at
Friedensbüro Salzburg
Franz-Josef-Straße 3
5020 Salzburg


Praktikum Kulturjournalismus

Wir suchen:

Praktikant*innen Kulturjournalismus

Du gehst ohnehin auf Konzerte und möchtest Performer*innen und Kulturarbeiter*innen kennenlernen und interviewen?

Dann bewirb dich! Mehr Infos.

Voll anrechenbar als Uni-Pflichtpraktikum, mit Aufwandsentschädigung.