Dein Programm

Friedensbüro | Widerstand mit Franz Ofner

Wider­stän­dig: Das Set­ting: 90 Minu­ten. Eine Per­son. Wech­seln­de Orte. 

Die Gäs­te der bio­gra­fi­schen Gesprächs­rei­he WIDER­stän­dig 2019 sind Akti­vis­tin­nen aus Ver­ei­nen, Poli­tik und Zivil­ge­sell­schaft, die sich zu unter­schied­li­chen The­men gewalt­frei enga­gie­ren. Im Gespräch gehen wir auf die Suche nach ihren per­sön­li­chen Wur­zeln des Wider­stan­des, Vor­bil­dern, dem täg­li­chen Antrieb, aber auch den Umgang mit Hür­den und Geg­ne­rin­nen sowie inne­ren Zwei­feln und Grenzen.

Fritz Ofner im Gespräch

Im aktu­el­len Bei­trag spricht Fritz Ofner, Doku­men­tar­film­re­gis­seur- und Pro­du­zent. Er beschäf­tigt sich in sei­nen Fil­men mit den For­men und Ursa­chen struk­tu­rel­ler Gewalt. 

Mode­ra­ti­on: Kris­ti­na Langeder 


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


Wir streamen dich!

Wir streamen dich!

Du bist Kunst- und Kulturschaffende*r und deine Performance wurde gecancelt?

Wir streamen dich in TV & Internet!