Dein Programm

Kulturfrühstüuck_Kulturstrategie 2024 UNSA

Kulturfrühstück | Kulturstrategie Salzburg 2024

Die Kul­tur­stra­te­gie Salz­burg 2024.KULTUR.LEBEN.RÄUME steht vor vor einem wich­ti­gen nächs­ten Schritt — der Beschluss­fas­sung durch den Salz­bur­ger Gemein­de­rat im Früh­jahr 2022. Bis dort­hin soll der jetzt vor­lie­gen­de Zwi­schen­be­richt zu einem End­be­richt aus­ge­ar­bei­tet wer­den. Und die­se Pha­se soll wie­der unter Ein­be­zie­hung mög­lichst vie­ler Betei­lig­ter ablau­fen. Seit 2018 haben das Kul­tur­res­sort und Kul­tur­ab­tei­lung der Stadt und die Initia­ti­ve Salzburg2024 auf Augen­hö­he und gemein­sam mit rund 400 auf ver­schie­de­ne Wei­se Betei­lig­ten an Ideen und Maß­nah­men­vor­schlä­gen aus 5 Arbeits­fel­dern gearbeitet.

Der Zwi­schen­be­richt fasst sie zusam­men, wur­de ver­öf­fent­licht, breit gestreut und um Reak­tio­nen bis 3. Dezem­ber 2021 ersucht.

Mit: Ingrid Trö­ger-Gor­don (Lei­te­rin der Abtei­lung Kul­tur, Bil­dung, Wis­sen der Stadt), Ursu­la Mai­er-Rabler (Uni­ver­si­tät Salz­burg), Tomas Fried­mann (Lite­ra­tur­haus Salz­burg, bei­de für die Initia­ti­ve Salzburg2024) und Gün­ther March­ner (exter­ne Prozessbegleitung)


Bitte akzeptiere YouTube-Cookies um dieses Video ansehen zu können. Mit deinem Einverständnis werden Inhalte von YouTube, einem externen Anbieter, geladen.

Mehr Informationen findest du in YouTube's Datenschutzrichtlinie.

Wenn du einverstanden bist wird deine Auswahl gespeichert und die Seite neu geladen.

Diese Sendung findest du:


Skip to content