Mozarteum: Thomas Bernhard Institut

Im März 2010 eröff­ne­te die Abtei­lung Schau­spiel des Mozar­te­ums Salz­burg ein eige­nes Stu­dio­thea­ter im Gebäu­de der ehe­ma­li­gen Salz­bur­ger Dru­cke­rei. Damit ver­fügt die Abtei­lung über einen exklu­si­ven Spiel­ort in unmit­tel­ba­rer Nach­bar­schaft der Uni­ver­si­tät. Die­ses Thea­ter hat Modell­cha­rak­ter und spielt für die Aus­bil­dung eine Schlüs­sel­rol­le. Es ist nicht nur der Ort, an dem die Stu­die­ren­den ihre ers­ten Erfah­run­gen mit Publi­kum und Öffent­lich­keit machen, son­dern nimmt auch als Raum des Expe­ri­men­tie­rens, als öffent­li­ches Labor der Abtei­lung Schau­spiel und Regie einen fes­ten Platz im Kul­tur­le­ben der Stadt Salz­burg ein.

Bit­te akzep­tie­re You­Tube-Coo­kies um die­ses Video anse­hen zu kön­nen. Mit dei­nem Ein­ver­ständ­nis wer­den Inhal­te von You­Tube, einem exter­nen Anbie­ter, geladen.

Mehr Infor­ma­tio­nen fin­dest du in YouTube’s Daten­schutz­richt­li­nie.

Wenn du ein­ver­stan­den bist wird dei­ne Aus­wahl gespei­chert und die Sei­te neu geladen.


Letzten News zur Sendung

Skip to content