Videoschnitt mit Premiere Pro CC

Wer eige­ne Bei­trä­ge und Fil­me pro­du­zie­ren will, soll­te unbe­dingt auch die Grund­la­gen des Video­schnitts ken­nen. Das Stan­dard-Pro­gramm in der Film- und Fern­seh­bran­che ist das Pro­gramm Pre­mie­re Pro CC.

In die­sem Work­shop ler­nen die Teilnehmer*innen, wie man damit Auf­nah­men aus meh­re­ren Quel­len pro­fes­sio­nell schnei­det. Dabei ist es bereits beim Import der Datei­en wich­tig, die rich­ti­gen For­ma­te aus­zu­wäh­len, damit beim fer­ti­gen Film alles funk­tio­niert und aus­sieht, wie es soll. Den Teilnehmer*innen wird ver­mit­telt, wie die ein­zel­nen Werk­zeu­ge funk­tio­nie­ren und wie das Schnei­den am effi­zi­en­tes­ten ist. Sie ler­nen Bauch­bin­den, Vor- und Abspän­ne ein­zu­fü­gen, Über­blen­dun­gen zu machen und Musik ein­zu­fü­gen. Außer­dem beschäf­ti­gen wir uns mit soge­nann­ten Mul­ti­cam-Auf­nah­men — also Auf­nah­men, die mit meh­re­ren Kame­ras gemacht wur­den — und sehen uns an, wie wir die­se zusam­men­fü­gen kön­nen.

Neben den rein tech­ni­schen Aspek­ten, erfah­ren die Teilnehmer*innen auch, an wel­chen Stel­len Schnit­te am bes­ten gesetzt wer­den, um für das Auge natür­lich zu wir­ken.

Work­shop­ziel: Die Teilnehmer*innen ler­nen die wich­tigs­ten Werk­zeu­ge und Mög­lich­kei­ten von Pre­mie­re Pro CC ken­nen und sind nach dem Work­shop in der Lage ihre eige­nen Pro­duk­tio­nen zu schnei­den.

Inhal­te:
Datei-Import
Sequen­z­er­stel­lung
Mon­ta­ge­tech­nik
Wich­ti­ge Werk­zeu­ge
Effek­ti­ver Work­flow

Erstel­lung von gra­phi­schen Ele­men­ten (Bauch­bin­den, Vor- & Abspann, Gra­fi­ken)
Arbei­ten mit Auf­nah­men von meh­re­ren Kame­ras

Kursgebühr

FS1 Mitglieder: 24€
Regulär: 48€

Termin

12. Dezember 2019: 17:00 - 21:00

Weitere Workshops

Fs1 Corona

FS1 in der Corona-Krise

Liebe Community,

wir nehmen die Corona-Krise sehr ernst. Deshalb ist das FS1-Office ab sofort geschlossen.

Der Sendebetrieb wird wie gewohnt fortgesetzt.

Alle FS1-Mitarbeiter*innen sind via E-Mail im Home-Office erreichbar, der Equipmentverleih ist ab sofort online möglich.

Außerdem starten wir ab sofort #HomeOnAir und #EventOnAir.